Wir Handwerker aus Ohlsdorf, wir, die Nietenklopper

Geschrieben von Siegfried Pawlitz am . Veröffentlicht in dies und das


da musste mal ein wenig mehr passieren als nur einmal im Monat 2 Stunden im Ortsverbandbüro Kaffee trinken und Neues hören
.... Und es passierte etwas mehr !!! Es wurde getuschelt, es wurde verabredet, wir kamen zusammen, bauten Tische und Bänke und harrten der Dinge,  die da kommen sollten.,  Teller, Gläser, Messer, Gabel, Selter, Saft und sonstige  Getränke, Gewürze in Vielzahl und selbstverständlich das Wichtigste, unsere gute Laune , waren ratz-fatz am Tisch. Bloß Michael fehlte, der stand bißchen abseits, musste er auch, auch, wenn er bloss noch für das überhaupt nicht mehr Wichtigste zuständig war. Michi musste das Feuer hüten und aufpassen, dass keine Freiflächen auf dem Rost entstanden, Ganz unwichtig war das Grillen selbstverständlich doch nicht geworden, dafür schmeckte es viel zu gut. Nur die Zeit, die verdammte Zeit, setzte dem vergnüglichen Treiben ein Ende an jenem Tag, den wir wiederholen werden im nächsten Sommer, aber erst nach unserem Chinabrunch am Mi. 16.11. Da können gern noch paar Neue dazukommen.

Unser Newsletter

unterstützt durch

480 89 sparda

unterstützt durch

DEVK Versicherungen