Und Weihnachten fand doch statt! -Erste virtuelle Weihnachtsfeier der EVG-Kolleginnen in Hamburg

Geschrieben von Helga Petersen am . Veröffentlicht in Aktuelles

20201209 170537 3

 

Fällt Weihnachten für uns aus? Diese Frage haben sich die Organisatorinnen der Weihnachtsfeier für die EVG-Kolleginnen in Hamburg gestellt. Live mit allen zu feiern ging nicht. Also musste eine andere Lösung her. Aber was tun? Beate hatte die zündende Idee:“ Was haltet Ihr denn von einer virtuellen Weihnachtsfeier?“ fragte sie. Die Idee fanden wir großartig. Jetzt ging es darum, aus dieser Idee etwas zu machen. Glühwein zu verschicken wird schwierig, stellten wir fest. Also haben wir jeder Kollegin, die sich angemeldet hatte, die passende Zutaten für einen gemütlichen Abend (ein Glühweinfix Plätzchen) und kleine Weihnachtsüberraschungen zugeschickt.

Und dann war es endlich soweit. Mit Glühwein, Plätzchen und anderen Getränken trafen sich die EVG-Kolleginnen zur ersten virtuellen Weihnachtsfeier. Es wurde gekniffelt und viel gelacht. Nebenher kamen noch Kommentare im Chat. Aber auch die kleinen Gespräche am Rande trugen dazu bei, dass nach kurzer Zeit das Gefühl entstand, an einer schönen Party teilzunehmen. Auch beim Tabu-Spiel legten sich alle Kolleginnen ins Zeug. Mit dem Einwahllink hatte jede Teilnehmerin ein Wort erhalten, dass sie den anderen vorstellen sollte. Das machten sie so toll, dass die anderen innerhalb von Sekunden das Wort erraten haben. Es war kaum zu glauben als wir am Schluss feststellten, dass wir 4 Stunden miteinander geredet, gelacht und Spaß gehabt haben.

Genossen haben die EVG-Kolleginnen vor allem sich wieder einmal zu sehen und auszutauschen.

Deshalb war die einhellige Meinung: Sollte sich die Corona Epidemie bis zum nächsten Jahr hinziehen, wird es wieder eine virtuelle Weihnachtsfeier für die EVG-Kolleginnen in Hamburg geben.

Unser Newsletter

unterstützt durch

480 89 sparda

unterstützt durch

DEVK Versicherungen