Information

Unter dem Button "Aktuelles" finden sich Hinweise auf taufrische Gesetzesänderungen im Sozialbereich, die nach 6 Wochen in die Gruppe "Soziales ", in der auch auf gesetzliche  Ansprüche hingewiesen wird,  hinüber wandern.  In der Rubrik "Kulturelles"  stehen Hinweise auf Veranstaltungen des DGB im Besenbinderhof und im Polittbüro und auf nicht gewerkschaftlich unterstütztes politisches Kabarett.

Führungswechsel im Ortsverbandsvorstand der EVG Hamburg, Vorstellung bei den Mitgliedern der Ortsseniorinnen und Ortssenioren Hamburg

Geschrieben von Wolfgang Gerlach am . Veröffentlicht in Information

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit Datum vom 22.11.2018 hat es einen Wechsel im Ortsverbandsvorstand gegeben. Unser sehr geschätzter Kollege Ralf Ingwersen hat aus persönlichen Gründen seine  Funktion als Ortsverbandsvorsitzender aufgegeben und seine bisherige Führungsarbeit in die Hände von Angelika Kaiser und Michael Zurheiden gelegt.

Michael als neuer Vorsitzender und Angelika als stellvertretende Vorsitzende wollten es sich nicht nehmen lassen, sich den Mitgliedern der Ortssenioren Hamburg am 05. Februar 2019 in den Geschäftsräumen der EVG persönlich vorzustellen.angekika kaiser

michael zurheidenWährend Michael seinem Versprechen folgen konnte, mußte Angelika leider an ihrem Arbeitsplatz bei der Unfallversicherung Bund und Bahn (UVB) verbleiben .

Mit einem netten Gruß vom ausscheidenden Ralf an die Versammlung und Hinweisen zu seinem persönlichem Werdegang bei der Bahn, stieg Michael gleich in eine Rede - und Antwort - Diskussion zu den derzeit anstehenden Themen und zu bewältigenden Problemen der EVG ein. Die Ausführungen zum Stand der Tarifverhandlungen, die Streikbereitschaft der Kollegenschaft und auch die fehlenden personellen Zusatzbedarfe bei der Bahn haben Michael nicht in Verlegenheit bringen können, seine fachliche Kompetenz unter Beweis zu stellen. In Abwesenheit von Angelika ist auch hier anzumerken,  als Sprecherin der "Frauen" haben wir sie als engagierte Kollegin erleben und kennenlernen dürfen, bilden Michael und sie gemeinsam eine starke Führungsspitze.

Das digitale Erbe regeln

Geschrieben von Annegret Pawlitz am . Veröffentlicht in Information

Liebe Kolleginnen,                                                                               digitales erbe          
liebe Kollegen,

es gibt kaum noch Lebensbereiche, in denen das Internet keine Rolle spielt, auch für viele Seniorinnen und Senioren. Da ist es nicht immer ganz leicht, den Überblick über dessen Nutzung zu behalten. Jeder Internetnutzer sollte sich rechtzeitig mit der Frage beschäftigen, was nach dem Tod mit ihren digitalen Daten geschehen soll. Über 90% aller Nutzer haben sich  weder mit der Frage "Was passiert mit dem digitalen Erbe" beschäftigt und nur 5% haben diesen Nachlass geregelt. Viele würden es gerne regeln, aber wie ???
Die Hinterbliebenen erhalten ohne eine spezielle Regelung nur von ganz wenigen Anbietern einen Zugang zu den Daten. Meistens ist nur eine Löschung des Kontos möglich. Eine gesetzliche Regelung zum Umgang mit dem digitalen Nachlass gibt es noch nicht.

Was ist also zu tun?

1. Aktuelle Information 2021, Stand 08. - 11.01.2021 zu den Corona Regeln

Geschrieben von Wolfgang Gerlach am . Veröffentlicht in Aktuelles

dsc01613 kopie1. Aktuelle Information 2021, Stand 08. - 11.01.2021 zu den derzeitigen Corona Regeln in den Bundesländern HH, NS und SH

Liebe Kollegen*innen,

der Bund - Länder - Beschluss vom 05.01.2021 hat zur Verschärfung der Corona - Maßnahmen bundesweit geführt. Welche Auflagen in den Bundesländern Hamburg, Niedersachsen und Schleswig Holstein derzeit zu beachten sind, könnt Ihr durch Anklicken nachfolgender Links erfahren.

Neben den Hinweisen zu den neuesten Auflagen findet Ihr auch Hilfestellungen zur Abwicklung der Impfungen.

Wir wünschen Euch, Euren Familienangehörigen und Freunden, dass Ihr vor dem Corona - Virus verschont bleibt.

 

Links zur Hamburgischen Bürgerschaft und zur BAGSO

Geschrieben von Wolfgang Gerlach am . Veröffentlicht in Aktuelles

Liebe Kollegen*innen,

damit Ihr immer gut informiert seid, was in der Hamburgischen Bürgerschaft besprochen wird und was derzeit aktuell ist, erhaltet Ihr hier den entsprechenden Verlinkungshinweis.

hamburgische bürgerschaft      https://www.hamburgische-buergerschaft.de/

Auch möchten wir Euch über die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen BAGSO in Kenntnis setzen. Hier erhaltet Ihr nachstehend ebenfalls den entsprechenden Link. Über die BAGSO erhaltet Ihr wertvolle Hilfen, Hinweise und Anregungen, die Euch im Alltag von großem Nutzen sein können.bagso.png 1BAGSO

 

 

Seniorenpolitische Forderungen der EVG zur Bundestagswahl

Geschrieben von Wolfgang Gerlach am . Veröffentlicht in Aktuelles

Liebe Kollegen*innen,

die EVG Senioren haben mit Stand vom 21.10.2020 ihre Forderungen in einem ersten Entwurf zur Bundestagswahl 2021 formuliert.

Den gesamten Inhalt könnt Ihr nachfolgenden Download entnehmen: evg_seniorenpolitische_forderungen_zur_bundestagswahl_2021.pdf

Im einzelnen werden hier folgenden Forderungen aufgestellt: 

  1. Das Altersbild in der Gesellschaft ändern - Altersdiskriminierung wirksam bekämpfen
  2. Vereinsamung im Alter entgegenwirken - Begegnungsstätten finanzieren
  3. Senioren*innen und digitaler Wandel
  4. Seniorenmitwirkung in ganz Deutschland umsetzen
  5. Förderung und Ausbau der Mobilität im Alter
  6. Schaffung von geeignetem Wohnraum für ältere Menschen
  7. Abgesichert und gut versorgt im Alter
  8. Gesundheit und Pflege im Alter

 

3. Aktuelle Information, Stand 25.09.2020

Geschrieben von Wolfgang Gerlach am . Veröffentlicht in Aktuelles

dsc01613 kopie3. Aktuelle Information zum Thema das richtige Pflege- und Seniorenheim

Liebe Kollegen*innen,

im Internet des EVG Mitgliederbereichs, findet Ihr einen Beitrag zum Thema "Das richtige Pflege- und Seniorenheim: Informationen und Checkliste". Da eine große Anzahl von uns sich bereits im fortgeschrittenem Alter befinden, ist es vielleicht für so manchem von uns hilfreich, sich einmal Gedanken darüber zu machen, wie die eigene weitere  Zukunft aussehen könnte und was dann mit uns geschehen sollte. Noch sind wir körperlich und geistig in der Lage, uns eventuell bevorstehender Probleme anzunehmen, da wir unsere Gedanken noch klar und verständlich fassen können. Wenn Euer Interesse an diesem Thema geweckt sein sollte, gebt im Internet .....

  1. den Begriff EVG ein,
  2. klickt danach auf Login,
  3. gebt Euren Benutzernamen und Euer Password ein, und es erscheint oben rechts Euer Name.
  4. Scrollt die Seite herunter bis zum Hinweis "EVG FÜR ... Senioren".
  5. Jetzt klickt den Hinweis Senioren an.
  6. Es erscheint der Hinweis Aktuelles und darunter gleich das Thema, hier: "Welches ist das richtigenPflegeheim? Checkliste von BAGSO und EVG".
  7. Diesen Hinweis bitte anklicken, und Ihr könnt die achtseitigen Informationen zur Checkliste euch ansehen und auch ausdrucken.

So, jetzt könnt Ihr Euch damit auseinandersetzen.

 

nächste Termine

Dienstag, 02. Feb 2021 13:00 – 16:00

Montag, 08. Feb 2021 11:00 – 13:00

PAK
Donnerstag, 11. Feb 2021 10:00 – 13:00

Unser Newsletter

unterstützt durch

480 89 sparda

unterstützt durch

DEVK Versicherungen