Information

Unter dem Button "Aktuelles" finden sich Hinweise auf taufrische Gesetzesänderungen im Sozialbereich, die nach 6 Wochen in die Gruppe "Soziales ", in der auch auf gesetzliche  Ansprüche hingewiesen wird,  hinüber wandern.  In der Rubrik "Kulturelles"  stehen Hinweise auf Veranstaltungen des DGB im Besenbinderhof und im Polittbüro und auf nicht gewerkschaftlich unterstütztes politisches Kabarett.

"Mit Medikamenten sicher versorgt", ein Hinweis der bagso

Geschrieben von Wolfgang Gerlach am . Veröffentlicht in Aktuelles

bagso.png 1

 

 

 

 

 

Liebe Kollegen*innen,

wenn Ihr, oder Eure Freunde,  über einen längeren Zeitraum mehrere Medikamente einnehmen müßt, kann Euer Risiko für arzneimittelbezogene Probleme  deutlich ansteigen. Nach einer Forsa-Studie nahmen 2021 in der Altersklasse über 70 Jahren 55 Prozent drei oder mehr Medikante dauerhauft ein. In der Altersgruppe 50 bis 69 Jahre waren es 32 Prozent. Der bundeseinheitliche "Medikationsplan" kann Euch zu diesem Thema Aufklärung verschaffen.

Mit Hinweis auf weiteres Informationsmaterial zu diesem Thema könnt Ihr Euch unter www.medikationsplan-schafft-ueberblick.de hierüber sachkundig machen.

Unsere Termine!

Geschrieben von Ingrid Grochowina am . Veröffentlicht in Aktuelles

Unsere Termine für September, Oktober, November, Dezember 2022:

Dienstag:           06. 09. 22         10.00 Uhr    EVG Seniorentag 2 0 2 2  Hamburg
                                                                   "SENIOREN IN DER GESELLSCHAFT"
                                                                   Klaus Beck - DGB Bundesseniorenbeauftragter
                                                                   Klaus Wicher - Vorsitzender SoVD Hamburg
                                                                             

Dienstag:           04. 10. 22        10:00 Uhr    N.N.
                                                                  "DIE ZUKUNFT DER SENIOREN IN DER EVG"   

Donnerstag:       03. 11. 22        10:00 Uhr   EVG Sen.-Mitgliederversammlung
                                                                  "HAMBURG UND SEINE SENIOREN"
                                                                  Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard
                                                                  Pressesprecher Martin Helfrich

Dienstag           06.12.22           15:00 Uhr  SENIORENWEIHNACHTSFEIER
                                                                 Rolf-Dieter und Team
                                                     

                                            

                                                                 
                                                                                                                                                                                          

Die neue Grundsteuer, hier mit Hinweis auf den Stadtstaat Hamburg

Geschrieben von Wolfgang Gerlach am . Veröffentlicht in Aktuelles

dsc01613Info zur Grundsteuerreform 

Liebe Kollegen*innen,

alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundbesitz müssen im Zeitraum vom 1. Juli 2022 bis 31. Oktober 2022 Erklärungen im Zusammenhang mit der Grundsteuerreform abgeben!

Mit nachfolgendem Link könnt Ihr die erforderlichen Anleitungen und Vordrucke aufrufen und ausdrucken.

https://www.hamburg.de/fb/grundsteuer/ 

Die Sparda Bank zu Gast bei den EVG - Senioren

Geschrieben von Ingrid Grochowina am . Veröffentlicht in Aktuelles

Am 07. Juni hatten wir in der Mitgliederversammlung die Sparda Bank zu Gast. Der Vorstandsvorsitzende, Herr Liesegang, berichtete über Neuerungen bei der Sparda. Da er auch immer wieder Fragen zuließ, entwickelte sich eine anregende Diskussion. Herr Liesegang machte aber auch klar, daß die Zinspolitik auch den Banken zu schaffen mache. Das wird sich hoffentlich vielleicht auch mal ändern. Außerdem berichtete er über das Konto "Horizont", das es schon eine Weile gibt, nun aber neu beworben werden soll. Es ist ein Umweltkonto. Ausführliche Informationen gibt es bei der Sparda Bank. Viele Themen und Fragen standen zur Diskussion.Herr Liesegang nahm alles zur Kenntnis und gab geduldig Auskunft. Die Versammlung hätte noch Stunden länger dauern können.Es war eine gute und unterhaltsame Vorstellung. Vielen Dank Herr Liesegang!

67475 kopie67476 kopie67479 kopie

Jubiläumsfahrt der EVG - Mitglieder

Geschrieben von Ingrid Grochowina am . Veröffentlicht in Aktuelles

Nach gefühlt vielen Jahren war es endlich soweit. Die Jubilare des Jahres 2020 waren zu ihrer Ausfahrt eingeladen. Es hatten sich 70 Jubilare mit Partnern angemeldet . Leider sind nicht alle erschienen. Es lag sicherlich nicht an Corona, sondern war dem schlechten Wetter geschuldet. ( Kalt, Regen, Sturm ) Ist nicht für jeden das richtige Wetter.
Trotz allen Widrigkeiten hatten wir einen Jubilar mit 75 Jahren Mitgliedschaft ( Rudi Clausnitzer ) und einen mit 70 Jahren. ( Günter Withohn ) Das war schon beeindruckend und es gab viel Applaus dafür. Michael Zurheiden, unser Ortsvorstandsvorsitzender, hielt eine launige Rede mit den passenden Daten zu jedem Jahr.Danach gab es Kaffee und Kuchen und viele anregende Gespräche. Nach 3 Stunden hieß es Abschied nehmen .Strahlende Gesichter gingen von Bord, also eine gelungene Veranstaltung.
Die Jubilare für 2021 (25.06.2022 ) und 2022 ( 24.09.22 ) werden natürlich nicht vergessen Näheres folgt!

Aktuelle Meldungen von der letzten Kalenderwoche (14. - 20.03.2022)

Geschrieben von Wolfgang Gerlach am . Veröffentlicht in Aktuelles

bagso.png 1Zusammenfassung der Meldungen der 11. KW

Liebe Kollegen*innen,

unter der Überschrift "Die letzten Anträge sind Arbeitsauftrag für die Bundesseniorenleitung" wird uns mitgeteilt, dass Annegret Pawlitz erneut zur Vorsitzenden der Bundesseniorenleitung gewählt worden ist. Näheres erfahrt Ihr, wenn Ihr nachfolgenden Link anklickt. Bundesseniorenkonferenz: Annegret Pawlitz als Vorsitzende der Bundesseniorenleitung wiedergewählt - EVG (evg-online.org)

Desweiteren erfahren wir, hier die Rentner*innen, dass das von der Bundesregierung beschlossene Entlastungspaket bei ihnen nicht berücksichtigt werden soll, obwohl gerade diese Gruppe gehofft hatte, von den steigenden Energiekosten anteilig entlastet zu werden. Seht hierzu nachfolgenden Link. Nicht akzeptabel: Bundesregierung schließt Ältere von Entlastungsmaßnahmen aus | BAGSO

 

"Betreutes Wohnen", Beitrag der BAGSO

Geschrieben von Wolfgang Gerlach am . Veröffentlicht in Aktuelles

bagso.png 1

Liebe Kollegen*innen,

die "Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisatoren e.V." (BAGSO), hat mit Datum vom 26. Januar 2022 eine Checkliste veröffentlicht, die das "Betreute Wohnen" zum Inhalt hat. Zusätzlich wird in diesem Zusammenhang auch ein Beitrag zum Thema "Das richtige Pflege - und Seniorenheim" angesprochen. Soweit Interesse am Inhalt dieser Informationen besteht, könnt Ihr Euch nach anklicken des Links www.bagso.de/publikationen die jeweiligen Checklisten herunterladen.

 

Unser Newsletter

unterstützt durch

480 89 sparda

unterstützt durch

DEVK Versicherungen