Skip to main content

Urlaub

Die Sommerferien sind vorbei und somit auch die bislang genossene Freizeit für einen Großteil der Erholung und Abwechslung vom Alltag suchenden Bevölkerung. Warum sehnen wir uns so sehr nach dieser Zeit des Nichtstuns, des sich gehen lassens und so weiter. Im Internet habe ich unter dem Titel "FINANZ "S" TRAUM" Hinweise gefunden, die versuchen Euch auf einen nächsten vielleicht längst fälligen Urlaub hinweisen.

Wenn also

  • Konzentrationsschwierigkeiten sich häufen,
  • Müdigkeit uns des öfteren befällt,
  • uns unsere Kollegen nerven,
  • sich Ungeduld in unserem Alltag breit macht,
  • verstärkte Vergesslichkeit sich einstellt,
  • wir Dinge, die dringend gemacht werden müssen, vor uns herschieben,
  • wenn innere Unruhe uns beherrscht,
  • wenn Schlaflosigkeit uns plagt,
  • und alles uns zu schwer erscheint
  • und man uns dann noch nachsagt, dass wir wie ein "Stück Kreide" aussehen,

p7076407 kopie

dann ist es höchste Zeit für einen "Tapetenwechsel" sprich Erholungsurlaub zu sorgen. Die Sommerferien sind zwar schon vorbei, aber schon im Oktober könnten unter anderem die, die in Abhängigkeit zu den  Schulferien stehen, sich auf eine Phase des Erholens und Auftankens der "eigenen Batterie" freuen. In diesem Sinne wünschen wir Euch einen angenehmen Herbsturlaub.

  • Aufrufe: 2148