Skip to main content

So feierte Harburg den 1. Mai

Der 1. Mai in Harburg

[widgetkit id=25]

Die Mitglieder der DGB-Einzelgewerkschaften trafen sich zur Maidemo gegen 9:30 Uhr "Am Sand".

Der Zug wurde angeführt von der lautstarken Sambagruppe "Baianda".

Durch die Innenstadt Harburgs ging es zum Kulturzentrum Rieckhof.

Hier wurden die Teilnehmer Vom DGB-Vorsitzenden Detlef Baade begrüßt.

Anschließend sprach der Bezirksamtsleiter Thomas Völsch ein Grußwort.

Horst Voß vom Nedderdütschen Theater hielt eine launige Ansprache  auf Plattdütsch.

Hauptredner war der ehemalige Ver.di-Vorsitzende Wolfgang Rose.

Abschluß war der Mai-Frühschoppen im Biergarten.

Die EVG Harburg war mit 23 Teilnehmern dabei.

   
  • Aufrufe: 1888