Skip to main content

In Europa gehen immer mehr Menschen im Rentenalter arbeiten!

 impuls grafik 2017 01 6b seniorenarbeit       

In Europa gehen immer mehr Menschen im    Rentenalter arbeiten.

Besonders ausgeprägt ist der Anstieg in Deutschland.

so ein Artikel in der Impuls 1/2017, Hans Böckler Stiftung von  Thomas Rein, Jahresabschlussbericht 25/2016

 

 

 

Knapp 4 Millionen Angehörige der Altergruppe 65 plus waren 2014 in 15 Ländern der alten EU erwerbstätig, davon 964.000 in Deutschland. Von den 65- bis 74 Jährigen arbeiten demnach

8,7 %. In Deutschland beträgt die Quote 9,6 %. 2002 lag der deutsche Wert mit 4,2 % unter dem EU - Schnitt. Ob hinter dem starken Zuwachs vor allem finanzielle Motive stehen oder ob Senioren in erster Linie aus anderen Gründen erwerbstätig sind, lasse sich aus den Zahlen nicht ablesen, so das Institut für Arbeitsmarkt-Berufsforschung.

Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es hier:
http://doku.iab.de/aktuell/2016/aktueller_bericht_1625.pdf

  • Aufrufe: 2035